1w6                                                

RaumZeit Technophob

Willkommen
auf „Traum Anderer“

(Neuigkeiten)
(Freenet-Bookmark)

Wenn 3D-Drucker alles herstellen können, aber nicht dürfen, und deine Kaffeemaschine sich selbst zerstört, wenn deine Kaffeelizenz ausläuft, dann ist Techschmuggel Widerstand und Handwerk Rebellion.

Technophob bietet dir Techschmuggel in ferner Zukunft, wo das System Wissen begrenzt.

Wenn Flüge zwischen den Sternen ein Leichtes sind, aber für die meisten zu teuer, und Informationen über Lichtjahre reisen, aber nicht Alle erreichen, dann ist Wissenschaft Verrat und Hacken Terrorismus.

Anachronistische Hacker, Terraner mit Pflanzen-Symbionten, die Realität verzerrende Fuchsmenschen und fanatische Psi-Echsen stellen sich gegen den Schwarm, KIs und die allumfassende Kontrolle des Systems.

Bist du bereit, für deine Freiheit zu kämpfen?

Das erste Quellenbuch zu RaumZeit.

Willkommen auf „Traum Anderer“!

Wo Abenteuer beginnen und Charaktere sich treffen.

Die Raumstation „Traum Anderer“ ist ein Schmelztiegel illegaler Elemente. In ihren rostenden Stahleingeweiden treffen sich gefallene, fanatische Synachu-Krieger, ausgestoßene Terraner mit fremdartigen Symbionten-Kräften, anachronistische Hacker-Anarchisten und von ihrem Clan getrennte, fuchsartige Ranmex, um sich zu rehabilitieren, eine Zukunft oder auch nur eine Zuflucht zu finden, der allumfassenden Macht des Systems zu entfliehen oder sich auf die Dinge vorzubereiten, die kommen werden.

Sie alle finden ein Auskommen im Tech-Schmuggel, denn wo immer Regierungen ihren Bürgern Technologien vorenthalten, gibt es einige, die viel Geld dafür zahlen um doch an ihren Segnungen Teil zu haben – sei es, um Leben zu retten, um Macht zu erringen oder einfach um ihre Bedürfnisse zu stillen. In „Traum Anderer“ suchen sie die Bar von Kjeol auf, der gerade noch außerhalb des festen Griffs des Systems Technologieschmuggler koordiniert. Kjeol sucht daher immer fähige Leute, die den Mut haben, unter der stetigen Überwachung des Systems hindurchzuschlüpfen, um den unstillbaren Hunger der Beherrschten nach Technologie zu befriedigen – und dabei selbst einen guten Schnitt zu machen.

Wagst du den Schritt in ihre Welt?

Dann folge Sven, Ines, Jochen, Luna und Tamara, während sie ein neues Abenteuer im RaumZeit-Universum beginnen – und verabrede dich mit deinen Freunden, um eure ganz eigene Geschichte zu erschaffen.

Die Hefte

Warnung: Das hier sind Entwurfsfassungen voller Design-Notizen und TODOs.

(Neuigkeiten)

Mitmachen

Technophob und alle Materialien dazu sind frei lizensiert (GPL; die Bilder stammen von Trudy Wenzel). Wenn du Lust hast, mitzuschreiben, findest du alle Quelldateien im Technophob Repository.

Wenn du uns Tipps geben oder einfach in Kontakt kommen willst, schau doch in unserem Forum vorbei.

Alternativ gibt es die Seite und die Quellen im dezentralen und unzensierbaren Freenet project (die Quellen kannst du mit infocalypse runterladen).

Spenden

Flattr this Flattr this

Freies Rollenspiel

Technophob ist ein frei lizensiertes Quellenbuch für 1w6 und RaumZeit.

Copyright ©, Text: Julian Groß und Arne Babenhauserheide

Copyright ©, Illustrationen:

Lizensiert unter der GPL, das heißt, wir, die Urheber, erlauben Veränderung und Weitergabe dieses Heftes unter der Bedingung, dass wir genannt werden und alles, was damit erstellt wird auch unter der GPL steht. Kurz: Solange ihr es frei haltet, könnt ihr damit machen, was ihr wollt.

Das ist zum Beispiel erfüllt durch Einbindung einer Kopie dieses Abschnitts, beilegen einer Kopie der GPL (Faltblatt) und dem zusätzlichen Satz:

Dieses Heft nutzt Werke aus 1w6 Technophob

Technophob

-- 2013-09-17 01:19:45 --


Created with pyMarkdown Minisite
using the layout from the pybrary and 1w6-sleek.